fr
es
en
× BETRUGSALARM COVID-19 BETRUGSVERSUCH UNTER VERWENDUNG VON SHIELD SCIENTIFIC MARKEN Lesen Sie mehr

Handschuhe und Zytostatika Substanzen

habe ich den richtigen Handschuhe im Einsatz zu meinem Schutz und zum Schutz des Produktes?


Die weltweite Krebsrate wird wohl weiter steigen – Zytostatika Substanzen sind immer noch das wirksamste Bekämpfungsmittel bei diesen Krankheiten. Dabei nehmen die Bedenken bezüglich der Sicherheit der Mitarbeiter, die diese geschwulstwachstumshemmenden Substanzen zusammen mischen und vorbereiten immer mehr zu. Die gefährlichen Eigenschaften sind bekannt und durch internationale Studien belegt. Einen wichtigen Beitrag hat hier das International Agency for Research on Cancer durch seine Versuche an Tieren geleistet um nachzuweisen, dass die Substanzen hochgradig krebserregend, mutagen und teratogen beim gesunden Körper sind.

SHIELD Scientific arbeitet ständig daran, den Anwendern durch Seminarprogramme und Veröffentlichungen die sichersten Möglichkeiten beim Handling von Zytostatika Substanzen aufzuzeigen. Es ist nicht überraschend, dass die Mitarbeiter in diesem Bereich heute nach Handschuhen fragen, die nach ASTM D6978-05 auf Permeation von Sytostatika Substanzen getestet sind. Dieser Standard wurde speziell zum Schutz der Mitarbeiter im Krankenbereich vor diesen Substanzen entwickelt und ist 100 x sensitiver als die europäische Norm für Permeation von Chemikalien.  Für einen schnellen Vergleich kann die nachfolgende Tabelle hilfreich sein:

Gegenüberstellung ASTM D6978-05 EN 16523-1:2015
(ex EN 374-3:2003)
Test Temperatur 35º C (+/- 2º C) 23º C (+/- 1º C)
Permeations Rate 0.01 µg/cm² /Min 1.0 µg/cm²/Min
Fokus der Norm Resistenz gegen Zytostatika Substanzen Resistenz gegen Chemikalien generell
Test Periode 240 Minuten 480 Minuten
Test Chemikalien 9 Zytostatika Substanzen – 7 durch die Norm definiert plus 2 durch das Testlabor definiert 12 Standard Chemikalien beschrieben in  EN 374-1:2003, Zyto-Substanzen sind nicht dabei. Kein Hinweis auf eine spezielle Auswahl von Zyto-Substanzen
Testbereich des Handschuhes Handfläche oder Stulpe – was am dünnsten ist, muss genommen warden zum Test, Aussenseite muss klar definiert sein. Handflächen Bereich – Aussenseite definiert

SHIELD Scientific Handschuhe wurden nach ASTM D6978-05 getestet – Test Reports gerne auf Anfrage für nachfolgende Produkte:

 

This post is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch

Kategorisiert in: Handschuh Einmaleins

Latest posts

SHIELD SCIENTIFIC TWINSHIELD™ TECHNOLOGIE!

Der Slogan unseres Unternehmens SHIELD Scientific, Hersteller von Nitril- und Latex-Einmalhandschuhen, lautet „Compliance, comfort and […]

AQL FÜR LABOR- UND REINRAUMHANDSCHUHE

„Welche Bedeutung für den Handschutz?“ Wie hoch ist der AQLIhrer Nitril- oder Latexhandschuhe (Acceptable Quality […]

NEU: DUOSHIELD™ PFT NITRILE 290, LÄNGEREN ULTRADÜNN DUAL REGISTRIERTER HANDSCHUH!

SHIELD Scientific freut sich, die Markteinführung seines neuen extralangen Einweg-Manschetten-Nitrilhandschuhs für das Labor bekannt zu […]

Wissen Sie, wann ein längerer Handschuh getragen werden muss?

Lassen Sie uns zunächst die EU-Normen für Einweghandschuhe in Erinnerung rufen und verstehen: Seit Februar […]

Sind meine Latex- und Nitrilhandschuhe von SHIELD Scientific MDR (EU) 2017/745 registriert?

Am 26. Mai 2021 tritt die EU-Medizinprodukteverordnung (EU) 2017/745 (MDR) in Kraft. Diese löst damit […]