fr
es
en

Der Name unserer Firma  “SHIELD Scientific„ reflektiert bereits die wichtigsten Einsatzbereiche : Laboratorien, hochtechnologische Bereiche – Pharma, Biotech, Elektronik usw.  Ziel ist es, diesen Bereichen Zubehör für den Personen-  und den Produkt-Schutz zu bieten und damit bewusst wegzuführen von den weit verbreiteten medizinischen Produkten. Dementsprechend wurden unsere fünf Hauptaktivitäten den Bedürfnissen der Verbaucher in diesen Segmenten angepasst.

 


SCHUTZ GEGEN CHEMIKALIEN

Es gibt Aspekte der gesetzlichen Vorgaben, die von vielen Herstellern nicht berücksichtig werden. Hersteller, die ihre Handschuhe nach PSA Kat III (Komplexes Design) gemäss der Version von 2003 getestet haben, haben die Vorgaben an die Mindestlänge zum Schutz vor Flüssigkeiten, die in EN 374-1:2003 geregelt und in EN 420:2003 + A1:2009 nachzulesen ist, einfach übergangen. EN 420:2003+A1:2009 gibt detailiert vor, dass die Grösse 9 (Large) 250 mm und die Grösse 10 (Xlarge) 260 mm als Mindestlänge haben müssen. Mit Aussnahme der extra langen Schutzhandschuhe haben sich die Hersteller bisher wenig um diese Vorgaben gekümmert. Die Standardlänge der Standard-Untersuchungshandschuhe liegt bei 240 mm. Diese Minimumlänge entspricht den Vorgaben von medizinischen Untersuchungshandschuhen. SHIELD Scientific ist der erste Hersteller, der Einweghandschuhe  auf den Markt gebracht hat, die dieser Vorgabe an die Mindestlänge von 260 entspricht um damit den entsprechenden Spritzschutz vor Flüssigkeiten zu bieten.


SCHUTZ GEGEN MIKROBIOLOGISCHE RISIKEN

Wir sind der erste Hersteller, der Schutzhandschuhe mit einem AQL 0.65 gemäss EN374-2:2014 anbietet. Damit hat der Endverbraucher den höchstmöglichen Schutz vor Penetration von  Mikroorganismen. Standard im Markt ist ein AQL von 1.5. Um den Barrierenschutz für den Endverbraucher noch weiter zu verbessern, sind unsere Einweghandschuhe auch auf Virenpenetration getestet (ISO 16604:2004 Prozedur B). Diese Kombination macht die SHIELDskin™ Range automatisch zur ersten Wahl in den meisten Laboratorien, in denen die Mitarbeiter mikrobiologischen und viralen Risiken ausgesetzt sind.


SCHUTZ DES PROZESSES

Bei manchen Forschungslaboren hat auch der Produkt- und Prozess-Schutz hohe Priorität. Aus diesem Grund wenden wir ein Lotmanagement an, das normalerweise nur bei Reinraumhandschuhen benutzt wird. Besondere Aufmerksamkeit wird unseren SHIELDskin™ ORANGE NITRILE™ Schutzhandschuhe gewidmet. Sie werden zusätzlichen Reinigungs- und Chlorierungsprozessen unterzogen, um eine Sauberkeit zu erzielen, die dem Produkt- und Prozess-Schutz dient. Sie werden nicht weniger als 9 x nachgereinigt, normalerweise werden 3 Reinigungszyklen angewandt.


HÖCHSTE ANFORDERUNGEN IN DER STERILEN PRODUKTION

Für die Benutzer steriler Handschuhe bieten unsere SHIELDskin XTREME™ Sterile White Nitrile 330 DI+ und  SHIELDskin XTREME™ Sterile Latex 330 DI+ Handschuhe den höchsten Prozess- und Personen-Schutz. Mit einem AQL von 0.65 erreichen diese Schutzhandschuhe den höchsten Wert im Bereich des Barriereschutzes. Ein AQL von 0.65 representiert einen mehr als 50 % BESSEREN Schutz mit mehr als 50 % WENIGER Defekten als vergleichbare Handschuhe im Markt. Dazu kommt der weit höhere Prozess- und Produkt-Schutz der mit einem AQL von 0.65 erreicht wird. Die Gefahr durch Mikroorganismen- und Flüssigkeitspenetration ist somit auch weit niedriger.


HÖCHSTER KOMFORT

Komfort und Wohlbefinden des Handschuhträgers sind eine integrierte Vorgabe der Produktentwicklung. Ein weiterer Focus ist das Risiko, dem der Träger beim Tragen von Handschuhen ausgesetzt ist, z.B. durch den  Proteinlevel bei Naturlatex  Handschuhen. Auch hier sind wir bemüht, weit unterhalb der offiziellen Grenzwerte  zu liegen.Viele Hersteller sind damit beschäftigt, ihren Herstellungsprozess weiter zu rationalisieren. Oft wird das Grössenangebot verringert  um Kosten zu reduzieren. SHIELD Scientific bietet 5 Grössen für  optimale Passform  und Tragekomfort. Eine weitere, gravierende Verbesserung des Komforts ist die Entwicklung des  Skin Nitrile™, – diese neueste Nitriltechnologie wird von Endverbrauchern durch die damit verbundene hohe Elastizität als sehr angenehm bewertet.

This post is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch


Latest posts

LAB INNOVATIONS 2017

Meet SHIELD Scientific at Lab Innovations 2017. STAND B13 November 1st – 2nd 2017 National Exhibition […]

BIOTECHNICA 2017

Hannover, Germany:  16.05.2017 -18.05.2017 – You find us at Hall 019 / Booth D86 Hannover, […]

THE CLINICAL PHARMACY CONGRESS

Meet SHIELD Scientific at The Clinical Pharmacy Congress. STAND C8 May 12th – 13th 2017 […]

RNAse-FREI HANSCHUHE

(UNDER CONSTRUCTION) Bibliographie 1. Avoiding Ribonuclease Contamination (CLICK HERE) 2. Working with RNA: the basics […]

KOREA LAB 2017

Korea Lab 2017 18th/21st of April 2017 Stand number is 7E402 This post is also available in: […]